Dank Wettstrategien beim Roulette erfolgreich sein

Es gibt einen massiven Unterschied zwischen dem einfachen Spielen von Roulette und dem erfolgreichen Roulettespielen.

Wenn Sie ein erfolgreicher Roulettespieler sind und im Spiel gewinnen wollen, müssen Sie eine Wettstrategie haben. Es gibt eine Vielzahl von Wetttechniken und – systemen, die Sie anwenden können, und sie alle unterscheiden sich im Hinblick auf das Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag. Alle wurden mit dem Ziel entwickelt, Ihre Gewinnchancen beim Roulette zu erhöhen und so das Spiel zu Ihren Gunsten zu verändern.

Heute spreche ich über eine Strategie, die ich schon seit geraumer Zeit anwende, eineTechnik, mit der ich sehr erfolgreich war – die Martingale-Strategie! Es gibt auch verschiedene Hilfssoftware die einem die ganze denk arbeit abnimmt und man nur den Anweisungen der Software folgen muss. Die für mich am besten funktionierende, ist die Software von Invesco.pro – schaue dir dazu meinen Vollständigen Test – Invesco.pro Roulette Software an.

Martingale-Strategie – Was ist das?

Das Martingale-System ist ein Wettsystem mit geringem Risiko und mit niedriger Belohnung”, bei dem der Spieler auf gleichmäßige Wetten setzt.

Diese Strategie stammt aus dem Frankreich des 18. Jahrhunderts, wo die Glücksspieler auf einen Münzwurf wetteten. Wenn die Münze auf dem Zahlenkopf landete, verlor der Spieler das Spiel, und wenn die Münze auf dem Kopf landete, gewann der Spieler das Spiel. Die Wahrscheinlichkeiten für jedes dieser Ergebnisse sind gleich – beide haben eine 50%ige Chance, dass sie eintreten.

Die Idee besteht darin, Ihren Einsatz jedes Mal zu verdoppeln, wenn Sie die Wette verlieren – auf diese Weise decken Sie, wenn Sie schließlich gewinnen, alle Ihre bisherigen Verluste ab, und generieren zusätzlich einen Gewinn. Sollten Sie sofort gewinnen, legen Sie Ihr verdientes Geld auf den Gewinnstapel und fangen wieder von vorne an zu wetten.

Wie ich bereits gesagt habe, ist die Martingale-Strategie ein System mit “geringem Risiko und geringer Belohnung”, also erwarten Sie nicht, sofort massive Gewinne zu erzielen. Seien Sie darauf vorbereitet, die Dinge langsam anzugehen, intelligent zu spielen und allmählich mit höheren Einsätzen voranzukommen.

Nur so können Sie diese Strategie für sich arbeiten lassen!

Wie funktioniert die Martingale-Strategie?

Damit das Martingale-System funktioniert, müssen Sie die Tatsache akzeptieren, dass Sie ab und zu verlieren werden, und das ist völlig normal.

Denken Sie daran, dass Sie, sobald Sie diesen Sieg errungen haben, alle Ihre früheren Misserfolge wiedergutmachen und sogar einen Gewinn erzielen werden. Die Anwendung der Martingale-Strategie beim Roulette stellt einen stabilen und sicheren Weg dar, stetige Gewinne zu erzielen.

Die Idee ist, sich an gleiche Wetten zu halten, beim Roulette sind dies 1-18,

19-36, ungerade, gerade und rot oder schwarz. Alle diese Wetten bieten die gleichen Gewinnchancen und das gleiche Gewinnverhältnis von 2:1. Allerdings sind sie nicht genau gleich groß, da die “Null” beim Roulette die Gewinnchancen leicht zugunsten des Hauses verschiebt.

Wenn wir über Zahlen sprechen, dann liegen die Chancen auf einen gleichmäßigen Geldeinsatz im europäischen Roulette bei 48,65% und im amerikanischen Roulette bei 47,37%. Der Grund dafür, dass das amerikanische Roulette etwas geringere Chancen bietet, liegt darin, dass es ein zusätzliches “Doppel-Null-Feld” hat.

Deshalb vermeide ich es immer, amerikanisches Roulette zu spielen und bleibe beim europäischen Roulette, einfach weil es mir höhere Gewinnchancen bietet.

Posts created 9

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top